Kommunalunternehmen

Kliniken und Heime

des Bezirks Oberfranken

Stationäre, teilstationäre und ambulante Behandlung psychisch und körperlich kranker Menschen
Kompetenter Partner in der Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens
  
"Kommunalunternehmen Kliniken und Heime des Bezirks Oberfranken":
 

AUSZEICHNUNG DURCH FOCUS-GESUNDHEIT

Das Bezirkskrankenhaus Bayreuth wurde durch die Redaktion von FOCUS-GESUNDHEIT mit den Siegeln „Top Regionales Krankenhaus Bayern“ und „Top Nationales Krankenhaus Depressionen“ ausgezeichnet.
 

Aktuelles:

Bezirkskrankenhaus Bayreuth:

Aktuelles aus dem Bezirkskrankenhaus Bayreuth

 

14. BAYREUTHER FORENSIKTAGUNG

Die Klinik für Forensische Psychiatrie am Bezirksrankenhaus Bayreuth unter Leitung von Chefarzt Dr. med. Klaus Leipziger lädt herzlich zur 14. Forensik-Tagung vom 01.12. bis 02.12.2014 ein.
    

Die Veranstaltung für Mitarbeiter/-innen aus Maßregelvollzugs-Einrichtungen und Juristen bietet neben einem umfangreichen Vortragsprogramm, verschiedene Arbeitsgruppen und vielfältige Gelegenheiten zum Erfahrungsaustausch.
  
>> mehr

Bezirksklinikum Obermain:

Aktuelles aus dem Bezirksklinikum Obermain

 

KUTZENBERGER GESUNDHEITSFORUM

Thema: "Das Kreuz mit dem Kreuz" am Samstag, 22.11.2014 um 13:30 und 16:00 Uhr

 
Das Bezirksklinikum Obermain lädt herzlich ein zum Kutzenberger Gesundheitsforum  mit dem Thema "Das Kreuz mit dem Kreuz". Rückenschmerzen sind der häufigste Grund, warum Patienten einen Arzt aufsuchen. Privatdozentin Dr. med. Alexandra Claus, Chefärzin der Klinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie am Bezirksklinikum Obermain, wird die Ursachen von Rückenschmerzen erläutern und die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten vorstellen.
 
Neben der operativen Behandlung von Kreuzschmerzen wird die Therapie chronischer Rückenschmerzen ein Schwerpunktthema sein. Dabei erläutert die Referentin die Möglichkeiten einer interdisziplinären Behandlung zwischen den Fachgebieten Orthopädie, Schmerztherapie, Psychosomatik und Psychologie. Diese Fachbereiche beteiligen sich an der Behandlung von chronischen Schmerzpatienten am Bezirksklinikum Obermain.
 
Im Anschluss an den Vortrag haben die Zuhörer dann die Gelegenheit, ihre eigenen Fragen an den Referenten zu stellen.
 
Aufgrund des großen Interesses bieten wir die Veranstaltung an diesem Nachmittag zwei Mal an:
  • 13:30 Uhr (Einlass 13:00 Uhr, Ende ca. 15:00 Uhr)
  • 16:00 Uhr (Einlass 15:30 Uhr, Ende ca. 17:30 Uhr)
 
Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei!
Wenn alle Plätze belegt sind, ist leider kein weiterer Einlass möglich.
>> mehr

Bezirksklinik Rehau:

Aktuelles aus der Bezirksklinik Rehau

 

LEBENDIGER ADVENTSKALENDER AM 10. DEZEMBER 2014

Der mittlerweile vierte lebendige Adventskalender in Rehau ist eine besondere Art und Weise, den Advent zu feiern. Er macht jeden Abend im Dezember in einem anderen Haus oder einer anderen Einrichtung der Stadt Station. Dabei wird vom Veranstalter ein Adventsfenster geschmückt, den Tag über verhüllt und erst am Abend wieder enthüllt.
 
Die Veranstaltungsreihe beginnt am 1. Dezember um 18 Uhr beim Alten Rathaus am Maxplatz und macht am 10. Dezember um 18 Uhr Station vor dem Sozialzentrum der  Bezirksklinik. Nach dem Öffnen des Fensters leiten Lieder und Gebete zur jeweiligen Adventsgeschichte über. Das Fenster im Eingangsbereich des Sozialzentrums vor der Cafeteria wird von unseren Patienten mithilfe der Ergotherapie geschmückt. Die beiden Geistlichen der Klinik Ulrich Essler und Andreas Pannicke haben mit dem Leiter der Ergotherapie August Zeitler diesmal die Erzählung „Wie man zum Engel wird“ von Ruth Schmidt-Mumm ausgewählt.
 
Zum Inhalt: Bei einem Krippenspiel der sechsten Klasse soll ein kleiner Bub den hartherzigen Wirt spielen, der Maria und Joseph die Aufnahme im Wirtshaus verweigert. Er hat aber auf die Frage, ob ein Zimmer frei sei, wiederholt „Ja“ statt „Nein“ gesagt, so dass er am Ende … (Mehr wird nicht verraten!)
 
Ein gemeinsames Vaterunser und der Segen der Geistlichkeit runden den „offiziellen“ Teil der Veranstaltung ab, wonach dann die Gäste mit heißen alkoholfreien Getränken und Plätzchen bewirtet werden. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
 
Bild (von Links): Pfarrer Andreas Pannicke, August Zeitler, Pastoralreferent Uli Essler
 

 

>> mehr

Bezirksklinik Hochstadt:

Aktuelles aus der Bezirksklinik Hochstadt

 

FORTBILDUNGSPROGRAMM

WIRD NACH

SOMMERPAUSE FORTGESETZT

Das multiprofessionelle Fortbildungsprogramm der Bezirksklinik Hochstadt wird im September mit interessanten Themen fortgeführt

Am 10.09.2014 geht es mit den Fortbildungsveranstaltungen im 14-tägigen Abstand mittwochs in der Zeit von 15:15 bis 16:45 Uhr weiter. Wir laden alle Interessierten aus den professionellen Hilfssystemen herzlich zu uns ein!

Die nächsten Termine:
  • 10.09.2014: Vorstellung des neuen physiotherapeutischen Gerätes "smovey"
  • 17.09.2014: Vorstellung „fidan – Adaption“ Nürnberg
  • 24.09.2014: Depression und Kognition
 
Mehr Informationen:
 
Fortbildungspunkte der Bayerischen Landesärztekammer werden beantragt. Veranstaltungsraum ist das Konferenzzimmer im 1. OG des Hauses 4 „Blauer Salon“. Eine Anmeldung ist üblicherweise nicht erforderlich. Für Getränke (Kaffee, Wasser, Saft) wird gesorgt.
>> mehr

Wohn- u. Pflegeheim Kutzenberg :

Aktuelles aus unserem Wohn- und Pflegeheim

 

SONNE, SAMBA, SOMMERFEST

... und ein Regenschauer

 
Am 4. und 5. Juli feierten wir unser diesjähriges Sommerfest. Trotz eines heftigen Regengusses genossen wir Kaffee, Kuchen und Gegrilltes bei heißen Sambarhythmen.
 
Herr Anders vom "Verein aktive Bürger Lichtenfels" spielte mit seinem Schifferklavier auf. Durch die flotten Melodien und den mitreißenden Takt ließen sich viele Tänzerinnen und Tänzer (!) auf unsere grüne Rasen-Tanzfläche locken. Begeistert angenommen wurde auch das Tischcurlingturnier, bei dem es attraktive Preise zu gewinnen gab. Außerdem hatten wir einen bunten Basar aufgebaut, wo hübsche Kunstwerke aus der Werkgruppe verkauft wurden.
>> mehr


Drucken
Letzte Aktualisierung am 20.11.2014





Kommunalunternehmen Kliniken und Heime Bezirk Oberfranken Bezirkskrankenhaus Bayreuth Bezirksklinikum Obermain Bezirksklinik Rehau Bezirksklinik Hochstadt Wohn- u. Pflegeheim Kutzenberg Wohn- und Trainingsgruppe / Betreutes Wohnen Kutzenberg Ambulantes Behandlungszentrum Obermain

Auskünfte

Kommunalunternehmen "Kliniken und Heime des Bezirks Oberfranken"
Nordring 2
95445 Bayreuth
Tel.: (0921) 283-0
Fax: (0921) 283-7002


© 2008 - 2014 Kommunalunternehmen Kliniken und Heime des Bezirks Oberfranken Startseite Kommunalunternehmen | Impressum | Disclaimer | Datenschutzerklärung