Kommunalunternehmen

Kliniken und Heime

des Bezirks Oberfranken

Stationäre, teilstationäre und ambulante Behandlung psychisch und körperlich kranker Menschen
Kompetenter Partner in der Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens
  
"Kommunalunternehmen Kliniken und Heime des Bezirks Oberfranken":
 
 
 
 
 
 Tageskliniken für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
 
 Tageskliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
- Hof
 
 
  

 Vorstand Katja Bittner

Katja Bittner leitet seit 01.04.2015 die Geschicke des Kommunalunternehmens „Kliniken und Heime des Bezirks Oberfranken“.
In einer kleinen Feierstunde wurde sie offiziell in ihr Amt eingeführt.
>> mehr
 

 Auszeichnung durch FOCUS-GESUNDHEIT

Das Bezirkskrankenhaus Bayreuth wurde durch die Redaktion von FOCUS-GESUNDHEIT mit den Siegeln „Top Regionales Krankenhaus Bayern“ und „Top Nationales Krankenhaus Depression“ ausgezeichnet.
 

EndoProthetikZentrum Kutzenberg

Die Klinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie am Bezirksklinikum Obermain wurde in Verbindung mit dem Ambulanten Behandlungszentrum Obermain - Bad Staffelstein nach den Vorgaben von EndoCert als EndoProthetikZentrum zertifiziert. >> mehr
 

 

Aktuelles:

Bezirkskrankenhaus Bayreuth:

Aktuelles aus dem Bezirkskrankenhaus Bayreuth

 

KINDER- UND JUGENDPSYCHIATRISCHER NACHMITTAG IN DER INSTITUTSAMBULANZ UND TAGESKLINIK IN HOF AM 17.02.2016

Wir laden Sie herzlich zu einem informativen Nachmittag am Mittwoch, 17.02.2016 ab 13:30 Uhr in unsere Tagesklinik und Institutsambulanz für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Hof ein.        
    

Dies möchten wir auch zum Anlass nehmen, Ihnen unsere aktuellen therapeutischen Behandlungsmöglichkeiten vorzustellen. Danach besteht die Möglichkeit zum kollegialen Austausch.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. CME-Punkte sind bei Bayerischen Landesärztekammer beantragt.

Programm:

13:30 – 14:00 Uhr
Ankunft

14:00 – 14:15 Uhr
Begrüßung
Dr. med. Dr. phil. Dipl.-Psych. Helmut Niederhofer,
Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie am Bezirkskrankenhaus Bayreuth

14:15 – 15:00 Uhr
Multimodale Behandlung in der TKL Hof
Dr. med. Stephanie Steinmann,
Stv. Chefärztin und Leitung der Institutsambulanz mit Tagesklinik in Hof

15:00 – 15:45 Uhr
Behandlungsoptionen bei ADHS
Dr. med. Dr. phil. Dipl.-Psych. Helmut Niederhofer,
Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie am Bezirkskrankenhaus Bayreuth


Wir bitten Sie um eine kurze Anmeldung mit beiliegendem Formular bis 08.02.2016 per Post, Fax (09281/54002-290) oder Mail (kjp.hof@bezirkskrankenhaus-bayreuth.de).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

>> Anmeldeformular

>> mehr Infos


Adresse:
Tagesklinik mit Institutsambulanz für Kinder- und Jugendpsychiatrie Hof
Eppenreuther Str. 9a
95032 Hof
 

 

>> mehr

Bezirksklinikum Obermain:

Aktuelles aus dem Bezirksklinikum Obermain

 

KONZERT IN KUTZENBERG

"Ein Lied geht um die Welt..."

Sonntag, 7. Februar 2016

17:00 Uhr, Bezirksklinikum Obermain - Festsaal

 

Das Konzert kann leider nicht stattfinden.

Ein Ersatztermin ist nicht vorgesehen.

>> mehr

Bezirksklinik Rehau:

Aktuelles aus der Bezirksklinik Rehau

 

"REHAU HELAU"

Die Fastnachtsfreunde des TV Rehau besuchen jedes Jahr die Patientinnen und Patienten der Bezirksklinik, um diesen eine angenehme Stunde bei Kaffee und Krapfen mit Solotänzen und Tanzdarbietungen zu verschaffen.
 
Katharina Bryant als Trainerin und Dr. Lothar Franz als Mitglied des Elferrats konnten diesmal auch wieder eine beträchtliche Zahl an Zuhörern begrüßen. Neben weiteren Mitgliedern des Elferrats kam auch das Prinzenpaar Sophia I. und Marcel I., welche das diesjährige Motto der Session „In der kunterbunten Werbewelt“ launig erklärten.
 
Den Beginn der Tänze machte dann das Tanzmariechen Lisa Rausch, die seit mittlerweile 20 Jahren beim TVR tanzt. Anschließend kam Noah Amann an die Reihe, welcher Vizeweltmeister im klassischen Ballett ist. Der Solotänzer zeigte sein Können bei „New York, New York“. Alle Darbietungen und Reden wurden entsprechend beklatscht und mit „Fastnachtsfreunde Helau“, „Rehau Helau“ und „Turnverein Rehau Helau“ beschlossen.
 
Der Auftritt der schwungvollen Garde stellte dann den Höhepunkt des Kommens dar, welche mit einer Mischung verschiedener Lieder die Gäste zum Mitklatschen animierte. An der traditionellen Polonaise beteiligten sich dann neben den anwesenden Mitgliedern der FNF vielerlei Patienten, denen der Nachmittag mit den jungen Gästen sehr viel Spaß machte. 

 

>> mehr

Bezirksklinik Hochstadt:

Aktuelles aus der Bezirksklinik Hochstadt

 

NACHLESE 15. HOCHSTADTER GESPRÄCHE

„Moderne Suchtmedizin - von der Prävention bis zur Substitution“

Mittwoch, 10.06.2015

 
Rund 230 Suchtexperten und Fachleute angrenzender Disziplinen informierten sich bei den diesjährigen "15. Hochstadter Gesprächen" über Hintergründe und Perspektiven in der Suchtarbeit. Bei der Fachtagung, die jährlich durch die Bezirksklinik Hochstadt ausgerichtet wird, stellten auch diesmal wieder hochkarätige Referenten ihre Forschungsergebnisse sowie Konzepte zur Behandlung von Suchtkranken vor. Zur Vertiefung der Themen wurden entsprechende Workshops angeboten.
 
Foto (von links): Standortleiter Bernhardt Gehringer, Leitende Psychologin Annegret Sievert, Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler, Vorstand Katja Bittner, Dr. Margarete Männlein-Mangold und Chefarzt Dr. Gerd Baumgärtner freuen sich über das große Interesse an der Fachtagung.
 
Hier ein kurzer Überblick:
  
Das Interesse war groß. Die Hochstadter Katzogelhalle war bis auf den letzten Platz besetzt.
Dr. Gerd Baumgärtner, seit Frühjahr 2015 neuer Chefarzt der Bezirksklinik Hochstadt, moderierte die Veranstaltung.
Peter Stenglein, Drogenpräventionsbeamter am Polizeipräsidium Oberfranken, sprach über Synergien in der modernen Suchtprävention.
Der Vortrag von Dr. Michael Rath, Chefarzt des Zentrums für Psychiatrie in Bad Schussenried, hatte das Suchtbehandlungsverständnis zum Thema.
Prof. Dr. Dr. Dr. Felix Tretter, Vorstand der Bayerischen Akademie für Suchtfragen, referierte über Akuttherapie bei neuen psychoaktiven Substanzen.
 
 Prof. Dr. Markus Backmund, Deutsche Gesellschaft für Suchtmedizin, betrachtete die Entwicklung der Substitutionsbehandlung.

 

 

Workshops

Besonders Interessierten wurden am Nachmittag Workshops angeboten: 
 
 

 

>> mehr

Wohn- u. Pflegeheim Kutzenberg :

Aktuelles aus unserem Wohn- und Pflegeheim

 

TÖPFERN MIT DEN KINDERGARTENKINDERN 

Unser zweites Treffen mit den Vorschulkindern des Kindergartens Ebensfeld stand wieder ganz im Zeichen des Jahresthemas "Mit allen Sinnen".
 

Nach und nach entstanden aus den Tonklumpfen Köpfe und aus kleinen Tonkugeln wurden die Nase, die Ohren, der Mund und die Augen. So modellierte jeder einen Kopf für eine fantasievolle Marionettenfigur.

>> mehr


Drucken
Letzte Aktualisierung am 10.02.2016





Kommunalunternehmen Kliniken und Heime Bezirk Oberfranken Bezirkskrankenhaus Bayreuth Bezirksklinikum Obermain Ambulantes Behandlungszentrum Obermain Bezirksklinik Rehau Bezirksklinik Hochstadt Wohn- u. Pflegeheim Kutzenberg Wohn- und Trainingsgruppe / Betreutes Wohnen Kutzenberg

Auskünfte

Kommunalunternehmen "Kliniken und Heime des Bezirks Oberfranken"
Nordring 2
95445 Bayreuth
Tel.: (0921) 283-0


© 2008 - 2016 Kommunalunternehmen Kliniken und Heime des Bezirks Oberfranken Startseite Kommunalunternehmen | Impressum | Disclaimer | Datenschutzerklärung